Sweet Potatoe Brownies.

                

Nicest Sweet ever.

Diese kleinen Glücklichmacher sind wirklich köstlich. Und mit biologischen Zutaten eine sehr ausgewogene Sache.

        


Zutaten:

  • 300g Süßkartoffel (roh, geschält)
  • 15g Kakaopulver, stark entölt
  • 1TL Stevia (flüssig) oder Agavendicksaft (wer süßer mag mehr)g 
  • 40 g Basisprotein
  • optional: 20g Zartbitterschokolade

Zubereitung:

Süßkartoffel würfeln und 30 Minuten weichkochen. Kochwasser abgießen und die Süßkartoffelwürfel mit einer Gabel oder einem Pürierstab zu einem Brei verarbeiten. Mit den restlichen Zutaten vermengen, um den Brownie-Teig herzustellen. Die Zartbitterschokolade klein hacken. Den Teig auf einem Backblech zu einem etwa 3cm hohen Viereck formen und die gehackte Schokolade darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen für 20 Minuten auf mittlerer Schiene und bei 200 Grad Ober-Unterhitze backen. Für weitere 10 Minuten auf der obersten Schiene backen. Den Brownie-Block auf einem Rost gut abkühlen lassen und anschließend in Stücke schneiden. 

Teilen:

Älterer Post Neuerer Post